Die Hölle friert zu: Reason unterstützt in Kürze VST!

Ich flippe aus!

Seit 17 Jahren warte ich darauf und nun wird mein (Musiker-)Traum endlich wahr! Aber – der Reihe nach:

Wie aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, bin ich begeisterter Anwender der Musiksoftware Reason. Und das schon seit der ersten Stunde (Feuer fing ich direkt mit der BETA-Version der Software!). Keine andere Software, die ein virtuelles Ton-Studio simuliert, gefällt mir besser. Bedienung, Klang, Stabilität – alles genau so, wie ich mir das wünsche (meine Beziehung zur Musik habe ich ja schon in diesem Beitrag geschrieben).

Irgendwann hatten die wackeren Programmierer aus dem hohen Norden sogar die nahtlose Integration von Audioaufnahmen gemeistert.

„… aber Du kannst ja kein VST!“

Trotzdem gab es immer ein Feature, das andere DAWs (Digital Audio Workstations) unterstützen – Reason aber nicht: VST! Mit Hilfe dieser Schnittstellentechnologie können unabhängige Softwares miteinander kommunizieren. So kann eine Software (z. B. eine Programm zur Mehrspuraufnahme) ein fremdes, virtuelles Musikinstrument, das als „VST-Plug-in“ auf dem gleichen Rechner gestartet wurde, so integrieren, als wäre es fester Bestandteil dieser Software.

Schon 1996 eingeführt

Da diese Technologie schon seit 1996 existiert, gibt es mittlerweile ungezählte VST-Plug-ins. Dabei kann man grob in VST-Instrumente (also Klangerzeuger, aka „VST-i“) und VST-Effekte (also alles, was Klänge verändert) unterscheiden. Und der Clou daran: alles ist miteinander zu verbinden und zu verknüpfen.

Daher schielte ich immer sehr neidisch auf DAWs, die diese Technologie unterstützten. Von Reason abkehren wollte ich mich nur deshalb jedoch nicht.

Ein Traum wird wahr

Und heute kündigt die Firma Propellerhead an: ab der nächsten Version wird Reason genau diese Technology unterstützen! Originalzitat:

„Delivering on our #1 feature request, VST plugins are coming to Reason. The creative flow you know and love, coupled with any plugin you want. This is music-making unlimited.“

Zitat Ende – Aufregung gestart!
Natürlich habe ich mich sofort als Beta-Tester gemeldet. Und wann wird es die neue Version zu kaufen geben? Zitat: „Coming on May 29th, Reason 9.5 is a free update to Reason 9.“ Es wird immer besser!

Ach ja: einen extrem wichtigen Grund, warum das so eine gute Nachricht ist, habe ich ja noch gar nicht erwähnt: das in diesem Beitrag erwähnte, große Manko im Einsatz meines ROLI Seaboards könnte sich mit der nächsten Reason-Version in Luft auflösen – in periodisch unterschiedlich verdichtete Luft. Besser bekannt als: Musik!

+ + + U P D A T E ! + + + 2017-05-20 + + + U P D A T E ! + + +

Heute startet der Betatest! Details in meinem Beitrag hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.